relax Archive

  • Hebammenpolitik bauchwehkoralle

    Hebammenpolitik 15.06.2014

    Die Menschen wollen friedlich leben, essen, arbeiten, eine Familie oder auch Kinder haben. Angenommen von Mitmenschen, geachtet, ihres Wesens wegen gesellschaftlich nützlich. Sie wollen sich ihr Leben angenehm gestalten und den Nachgeborenen gern etwas Bleibendes hinterlassen, vielleicht als Erinnerung, dass sie einmal gelebt haben. Aber […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik mohnblume text

    Hebammenpolitik 12.06.2014

    Die Petition 51168 braucht einen Elternbeistand zum Hebammenbeistand. Jaja, schon wieder eine neue Petition, das haben Sie richtig erkannt. Und ja, es ist eine der über zwanzig schon eingereichten Petitionen Deutschlands…Und tatsächlich, die Regierung sah bis vor Kurzem keinen Handlungsbedarf und wartet noch ein bißchen […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik krokus

    Hebammenpolitik 07.03.2014

    Öffentliches Plenum in Düsseldorf Der Landtagsabgeordnete Nordrhein-Westfalens, Josef Neumann, hat alle Hebammen und Unterstützer zu einem öffentlichen Plenum am 19.3.2014 um 15.30 Uhr im Landtag eingeladen. Um vorherige Anmeldung per E-Mail an josef.neumann@landtag.nrw.de oder per Telefon unter 0211/8844561 oder 0202/478255-0 wird gebeten. Wer mit dem […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik polarstern violet text

    Hebammenpolitik 01.03.2014

    Der Elternprotest ist unüberhörbar. Eltern haben allen Grund, ihre bürgerlichen Elternrechte einfordern zu wollen und examinierte Hebammen haben ein Recht auf Berufsausübung, das ihnen hierzulande per Gesetzgebung durch die Versicherungspflicht und fehlenden Versicherungsanbietern genommen wird. Das erste von vier Video ist treffend, aber nur bis […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik fette henne Text

    Hebammenpolitik 23.02.2014

    Petitionen sind wie Wellen, sie kommen und gehen. Aber die Wellen der Empörung werden mit der Zeit immer höher und mächtiger…Das Getöse dürften taube Politikerohren irgendwann als Vibrationen wahrnehmen. Wollen sie wirklich gesellschaftliche Taifune und Erdbeben erleben ? Nun ja, es werden immer mehr Menschen, […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik grashalm

    Hebammenpolitik 07.02.2014

    Was rationalisiert werden kann, wird rationalisiert und was automatisiert werden kann, wird automatisiert, Das Kapital hat kein Gewissen…soweit die Beobachtung. Die wissenschaftlichen Studien, nach denen hohe Geburtenzahlen hohe Qualität bedeuten und niedrige Geburtenstatistiken eine schlechte Geburtsqualität erwarten lassen, sind vermutlich lobbyseitig in Auftrag gegeben worden. […]

    Full Story

  • Orchidee Hebammenpolitik

    Hebammenpolitik 06.08.2013

    Die organisierte Komplizierung des Sterbens und Geborenwerdens ist auf Grund des Konzerncharakters von Krankenhäusern, welche unter betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen gewinneffizient zu arbeiten haben, vorgegeben. Personalfluktuation und -mangel, Überarbeitung und Überlastung, Zeitvorgaben pro Patient u.s.w. sind an der Tagesordnung. Schliesslich erwarten die Investoren jedes Jahr höhere Renditen… […]

    Full Story