Petition Archive

  • Hebammenpolitik polarstern violet text

    Hebammenpolitik 01.03.2014

    Der Elternprotest ist unüberhörbar. Eltern haben allen Grund, ihre bürgerlichen Elternrechte einfordern zu wollen und examinierte Hebammen haben ein Recht auf Berufsausübung, das ihnen hierzulande per Gesetzgebung durch die Versicherungspflicht und fehlenden Versicherungsanbietern genommen wird. Das erste von vier Video ist treffend, aber nur bis […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik fette henne Text

    Hebammenpolitik 23.02.2014

    Petitionen sind wie Wellen, sie kommen und gehen. Aber die Wellen der Empörung werden mit der Zeit immer höher und mächtiger…Das Getöse dürften taube Politikerohren irgendwann als Vibrationen wahrnehmen. Wollen sie wirklich gesellschaftliche Taifune und Erdbeben erleben ? Nun ja, es werden immer mehr Menschen, […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik tanne blüten

    Hebammenpolitik 06.02.2014

    “Entbindungen sollen nur noch in industrieähnlichen Entbindungszentren erfolgen, die oft weit entfernt sind und die für Schwangere im Notfall ein erhebliches Risiko auf dem Weg dort hin bedeuten.” Zitat; born local +++ BITTE TEILEN und unsere SEITE https://www.facebook.com/pages/BORN-LOCAL/318683208272234 mit GEFÄLLT MIR markieren +++ Ps.: Haben […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik roter mohn

    Hebammenpolitik 26.01.2014

    Die Zeit ist reif… Hilfebedürftige Hebammen und alle anderen Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt hatten bisher keine Möglichkeit, in der Not mit dem zuständigen Sachbearbeiter am Telefon zu sprechen, weil die Telefonnummern von den Jobcentern geheim gehalten wurden. Nun gibt es eine Telefonliste für den Ernstfall, […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik blüte gelb

    Hebammenpolitik 22.01.2014

    Flexibilität ist alles…Wenn Hebammenkolleginnen binnen 14 Tagen aus ihrem Kreissaal verbannt werden wegen betriebswirtschaftlicher Schließung, steht die Zeit still, die Emotionen brennen durch wie Gallopprennpferde, die Unsicherheit wächst exponentiell, die Umorganisation des Lebens raubt die letzten Nerven, die Kinder bemerken die Anspannung der Eltern und […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik sonnenblume

    Hebammenpolitik 10.01.2014

    Eltern in Deutschland fordern von der Politik einen Rettungsplan für ihre Hebammen in Deutschland Der Deutsche Hebammenverband e.V. hat 2010 die erste Petition ins Rollen gebracht. 2013 ist schließlich Anke Bastrop als Mutter den nächsten großen Schritt gegangen, indem sie durch ihre Online-Petition auf die […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik Tulpe violet

    Hebammenpolitik 06.01.2014

    Bei aller politischer Kalkulation, es gibt sie noch. Freiberufliche Haus- und Geburtshaushebammen. Die Insolvenzgefahren für Freiberufler werden in Deutschland nicht weniger. Die Einkommen hinken den Ausgaben meilenweit hinterher. Wie sieht es aus mit einem zugebilligten Existenzminimum für Hebammen ? SDas sieht momentan schlecht aus… Haben […]

    Full Story

  • poison plant nov. 2012

    Hebammenpolitik 13.11.2012

    Zentralisierte Geburtsmedizin und Kinderschutzpräventionsnetzwerke, die in ganz Europa wie Pilze aus dem Boden sprießen, neue expandierende Märkte eröffnen und verdächtig gewinnträchtig wirken….Fördern sie die Natürlichkeit, die Gesundheit? Erkennen sie die Intimität und Einzigartigkeit jedes Gebärens und Geborenwerdens, jedes Menschenlebens an? Stärken sie das Selbstvertrauen und […]

    Full Story

  • Butterfly on a Flower

    Hebammenpolitik 07.03.2012

    Generalstreik gefällig ? Viele Hebammen sind wegen der Dauerrufbereitschaft bzw. Dreischichtdienst wie einsame Ritter unterwegs. Ein “normales ” Familienleben, Existenzsicherung und zusätzliche politische Arbeit sind unter den heutigen Bedingungen sehr erschwert. Dehalb dauert es in der Sparte erheblich lange, bis sich irgendetwas auf breiter Front […]

    Full Story

  • Carnation Flower

    Hebammenpolitik 18.06.2011

    Persönliche Petitionen einzureichen ist eine erquickliche Beschäftigung, um sich vor der Insolvenz oder dem Berufswechsel oder der Tätigkeitsverlagerung ins Ausland sagen zu können: ” Ich habe mein Möglichstes getan, um die Regierenden dieses Landes auf mein subtiles Berufsverbot, insolvenzfördernde Rahmenbedingungen, Wettbewerbsbehinderungsstrategien, Kundenlenkung, Preisabsprachen und Kartellbildungen […]

    Full Story