Kündigung Archive

  • Hebammenpolitik petunia red text

    Hebammenpolitik 05.03.2015

    Freiberufliche Hebammen sollten regressbeschränkt werden, auf Angestellte trifft das nicht zu ? Dem Gesundheitsministerium scheint die Realität in Kliniken mit zunehmenden Unterversicherungen und privaten Haftungsgefahren von Angestellten unbekannt zu sein. Und natürlich fällt es dem Krankenhausunternehmen einer Krankenhauskette relativ leicht, einer Hebamme die Schuld im […]

    Full Story

  • angry face flower

    Hebammenpolitik 30.04.2011

    Für Hebammen, egal ob sie durch Fusionierung und/ oder anschließender betriebsbedingter Kündigung arbeitslos geworden sind oder als Junghebammen vergeblich einen annehmbaren Arbeitsplatz bzw. Arbeitsvertrag suchen: Bisher gab es die Möglichkeit, der ALG II- Falle durch Beantragung eines Gründungszuschusses erfolgreich zu entgehen. Das wird voraussichtlich in […]

    Full Story