freiberufliche Hebamme Archive

  • Hebammenpolitik rosa rosen blätter

    Hebammenpolitik 01.01.2015

    So, nun ist der erste Neujahrestag da. In diesem Jahr wird alles anders…wenn es nach Eltern- und Hebammenwünschen geht, wird die Arbeit freudvoller, das Leben lebenswerter und die Leichtigleit des Seins spürbar. Im letzten, alten Jahr gab es mehr Petitionen als zuvor, wir warten auf […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik blüten wespe

    Hebammenpolitik 21.12.2014

    Wenn ich als Hebamme nach, von IHK und BfHD geprüften und bewilligten, Businessplan ein Einkommen von 22.400 Euro im Jahr als freiberufliche Hebamme in Vollzeitbeschäftigung erwirtschaften kann, so wie mein Rentabilitätsplan es vorgibt, von gesetzgeberischer Seite aber Sozial- und Versicherungsausgaben in Höhe von ca. 15.000 […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik drei stiefmütterchen text

    Hebammenpolitik 23.04.2014

    Die Schadensfall- Zahlen der freien Hebammen sind für die Öffentlichkeit und für die eventuelle Gründung einer Hebammen- VVaG hoch relevant. Leider sind sie, bei allem Interessse, so detahiert und öffentlich nirgends findbar. Aber die Regressabteilungen der Krankenkassen wissen sehr wohl um die Schadensverursacher, den Ort […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik kuhschellen

    Hebammenpolitik 05.03.2014

    “Was die Inquisition nicht schaffte, das könnte heute dem deutschen »Gesundheitssystem« in Zusammenarbeit mit der Versicherungsbranche gelingen: das Ausrotten weiblicher Kenntnisse und Erfahrungen.”   Quelle: http://www.jungewelt.de/2014/02-28/001.php      

    Full Story

  • Hebammenpolitik vergissmeinnicht

    Hebammenpolitik 18.01.2014

    Schwangere suchen händeringend freie Hebammen, Hebammen suchen händeringend freiberufliche Kolleginnen. Die Krankenhaus- GmbHs haben gut Lachen, und nehmen was kommt. Die angestellten Hebammen sind weit mehr als ausgelastst. Die unzähligen nettgemeinten Briefe von Seiten der Politiker und Fraktionen ändern nichts am bestehenden Missstand. Zum Beispiel […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik Knospen (2)

    Hebammenpolitik 07.01.2014

    „Aktiv gebären gibt Stärke”, als Mitglied beim European Network of Childbirth Associations (ENCA), übernimmt GreenBirth den für das Jahr 2014 ausgerufenen Slogan. In jedem Monat des Jahres 2014 wollen wir eine andere Frau, die geboren hat, bitten, zu diesem Slogan ihre Gedanken aufzuschreiben….” Hebammen werden […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik buche astloch

    Hebammenpolitik 05.01.2014

    Hochtechnisierte Schulmedizin und steigende kaiserschnittraten verhindern, bei allem Sicherheitsversprechen, offensichtlich nicht die steigende Frühbeburtenrate und die Sterbefälle rund um die Geburt. Die apparative Geburtsmedizin ist durch die Akzeptanz der weiblichen Geburtsintuition und der Geburtshilfe verbesserungsfähig. Auch in den USA. Hier ein Beitrag in Englisch, siehe: […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik Rosenknospe

    Hebammenpolitik 06.12.2013

    Wie Sie sicher in der Zeitung gelesen haben, hat eine Hebamme ein Problem in der dortmunder Staatsanwaltschaft. Um beweisen zu können, dass sie unschuldig ist, wird ein neutrales Gutachten benötigt. Dieses verursacht reichlich Arbeit und kostet natürlich Geld, würde aber im Gegenzug zur Verfahrensgerechtigkeit beitragen. […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik-Iris

    Hebammenpolitik 26.11.2013

    Selbst wenn Sie in diesem Land 20 Jahre lang als freundliche und kompetente Hebamme gearbeitet haben…es rettet Sie nicht. 1. wenn Sie die Miete nun nicht mehr pünktlich zahlen können, grüßen die Nachbarn nicht mehr und spielen plötzlich ausdauernd “Mobbing”, nach dem Motto “Strafe muss […]

    Full Story

  • sunpitcher_sumpfkanne

    Hebammenpolitik 06.05.2012

    “Annahmesperre: Risiko Hebamme mit Geburtshilfe” Die Betonung liegt nicht auf Risiko, sondern auf Hebamme. Ob Sie als Hebamme zeitlebens schadensfrei waren, ist bei diesem Thema gänzlich unerheblich, denn es handelt sich um eine geschäftspolitische Kreation. Im Oktober 2010 war vielen alteigesessenen Versicherungs- Mitarbeitern die erfolgte […]

    Full Story