Baby Archive

  • Hebammenpolitik Dalia weiss

    Hebammenpolitik 02.05.2015

    Patienten geben gewöhnlich die Eigenverantwortung an der Krankenhauspforte ab, Und manche Akademiker hätten in puncto Empatie und physiologischer Geburtsbegleitung noch einige Weiterbildungpflichtstunden zu leisten. Die systemisch implizierte Verantwortungsverschiebung von gesunden Frauen ist mancherorts eine unglückliche Konstellation mit iatrogenen Folgen. Wir haben fast überall klinische Geburtsfälle, […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik neutrieb

    Hebammenpolitik 30.12.2014

    ” Die gesetzlichen Krankenkassen sind nicht von Verfassungs wegen gehalten, alles zu leisten, was an Mitteln zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Gesundheit verfügbar ist. Zumutbare Eigenleistungen können verlangt werden. Es ist verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden, dass der Gesetzgeber nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel aus dem Leistungskatalog der […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik chrysanthemum rose text

    Hebammenpolitik 27.12.2014

    Ich kenne viele Kaiserschnittkinder, die einzig auf Grund der Computerberechnung eines Ultraschallgerätes aus ihrer Mutter mittels Scalpel entfernt wurden. Sie entsprachen nicht der Norm, waren von Ärzten zu groß gemessen und einige zu klein bemessen worden. Niemand machte sich die Mühe, die Eltern in Relation […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik Rose gelb orange rosee

    Hebammenpolitik 17.12.2014

    zappenduster – Die Demo heute, 17.12. um 16.30 vor dem Bundesgesundheitsministerium in Berlin, Friedrichstraße/links vom Friedrichstadtpalast. Wir werden singen… Oh, Kinderlein… Ihr Kinderlein kommet, oh kommet doch all’ ohn’ Hebamme kommet, am Besten im Stall! Der Staat lieber Banken und and’res beschützt, Weil Kinder bekommen […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik natternkopf

    Hebammenpolitik 12.10.2014

    In der Jetztzeit wird das tägliche Gebären und Sterben im allgemeinen gesellschaftlichen Einvernehmen an Fachleute delegiert, so dass die wenigsten Mitmenschen das alltägliche Geschehen miterleben. Bis auf die regelmässig erscheinenden Todes- und Geburtsanzeigen in der Zeitung, für das medizinische Personal und die engste Verwandtschaft ist der […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik rose yellow flowers

    Hebammenpolitik 11.10.2014

    Leben und Tod liegen wie Geburt oder Neuanfang und Ende eines Zyklus nah beieinander. So könnte man die Sache mit dem Leben und sterben auch betrachten, siehe: http://detektor.fm/gesellschaft/geburtshelferin-anna-r-vor-gericht

    Full Story

  • Hebammenpolitik blumen zaun

    Hebammenpolitik 10.10.2014

    Zitat: ” Liebe Kolleginnen, Frauen, Männer, Paare und Eltern, am 01.Oktober 2014 ist passiert was seit mehr als 2 Jahren zu befürchten war: Eine Hebamme u. Ärztin, Anna Rockel-Loehnhoff, ist wegen TOTSCHLAG zu einer Haftstrafe von 6 Jahren und 6 Monaten sowie der Zahlung von […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik baum vor dem amtsgericht dortmund

    Hebammenpolitik 09.10.2014

    Die Presse hat momentan gut zu tun, das dortmunder Hebammenurteil publik zu machen. http://www.focus.de/regional/dortmund/urteile-toedliche-hausgeburt-aerztin-und-hebamme-muss-ins-gefaengnis_id_4173305.html?fbc=fb-shares Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig. Alles was RECHT ist, auch diesen Beitrag sollten Sie sich, um rundum informiert zu sein, nicht entgehen lassen, siehe: https://www.happybirthday-deutschland.de/2014/10/ueber-die-verurteilung-einer-hebamme/  

    Full Story

  • Hebammenpolitik wild rosen

    Hebammenpolitik 08.10.2014

    Dank den klaren Worten der Hebammenunterstützung.de bezugnehmend auf die Verurteilung einer deutschen Hebamme am dortmunder Amtsgericht am 01.10.2014 um fünf nach zwölf. Vielen Dank, der Stellungnahme ist nichts Relevantes hinzuzufügen. http://www.hebammenunterstuetzung.de/news/2014/10/8/stellungnahme-zum-urteil-gegen-die-rztin-und-hebamme-anna-r

    Full Story

  • Hebammenpolitik ahorn

    Hebammenpolitik 07.10.2014

    Das Wort Todschlag fand sich schon vor einem Jahr in der Zeitung. Es geht um die Verurteilung einer freiberuflichen Hebamme. http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/vermischtes/aktuelles_berichte/Baby-starb-im-Mutterleib-Hebamme-wegen-Totschlags-angeklagt;art29854,1747914 http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/Verdunkelungsgefahr-Hebamme-im-Gericht-verhaftet;art930,2117194 Heute weiss es die Presse genau, es war Todschlag. Und eine mehrjährige Gefängnisstrafe und Geldstrafe bei diesem Unheil ist bei weitem angemessen…hier einige […]

    Full Story