Hebammenpolitik 27.02.2014

Die französische Hebammen streiken, denn sie können selbstständig arbeiten, werden aber als nichtmedizinischesHebammenpolitik petunia red blue Personal gehandelt. Sie sind in der Öffentlichkeit nahezu unsichtbar und die Ärzteschaft übernimmt die Betreuung der gesunden Schwangeren landesweit, obwohl gesunde Schwangere nach Ansicht der Hebammenschaft in fachkundige Hebammenhände gehören. Die französischen Hebammen fordern eine Universitätsnahe Erstausbildung, um medizinischem Fachpersonal gleichgestellt zu sein und von der Öffentlichkeit und Ärzteschaft anerkannt, selbstständig arbeiten zu können, siehe:
http://www.arte.tv/de/der-zorn-der-franzoesischen-hebammen/7780348,CmC=7767014.html
http://www.arte.tv/de/deutsche-und-franzoesische-hebammen-vor-kollaps/7767232.html

hebammenpolitik frankreich statistik medium