Archive for December, 2014

  • Hebammenpolitik glockenblumen

    Hebammenpolitik 31.12.2014

    432.490 Unterstützer/innen einer Eltern- Petition… wer hätte 2014 damit gerechnet ? Dieses Jahr hatte einige Petitionen, aber die freien Hebammen sitzen immernoch auf einem Ast, ehm Rettungspaket, der für die Zukunft nicht tragfähig genug ist. Ein Herr BGM Rösler, Bahr, Groehe haben bisher wenig daran […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik neutrieb

    Hebammenpolitik 30.12.2014

    ” Die gesetzlichen Krankenkassen sind nicht von Verfassungs wegen gehalten, alles zu leisten, was an Mitteln zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Gesundheit verfügbar ist. Zumutbare Eigenleistungen können verlangt werden. Es ist verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden, dass der Gesetzgeber nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel aus dem Leistungskatalog der […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik blauregen

    Hebammenpolitik 28.12.2014

    Wie jedem wachen Menschen im heutigen wie damaligen Neoliberalismus auffällt, stellen vorhandene Gesundheit, Unversehrtheit, Zufriedenheit, Schmerzlosigkeit, natürliche Körperfunktionen, vorhandene Lebensfreude, Krisenmangel, ein natürliches soziales Umfeld, Demut vor dem Leben, naturverbundenes Dasein oder relative Angstlosigleit miserable globale sowie interne Markt- und Umsatzbedingungen dar. Unter diesen elenden […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik chrysanthemum rose text

    Hebammenpolitik 27.12.2014

    Ich kenne viele Kaiserschnittkinder, die einzig auf Grund der Computerberechnung eines Ultraschallgerätes aus ihrer Mutter mittels Scalpel entfernt wurden. Sie entsprachen nicht der Norm, waren von Ärzten zu groß gemessen und einige zu klein bemessen worden. Niemand machte sich die Mühe, die Eltern in Relation […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik kletter rose

    Hebammenpolitik 22.12.2014

    ” Das Wohlbefinden der Frauen, sowohl physisch als auch psychisch, ist acht Wochen nach einer Geburt im Hebammenkreißsaal zudem besser als das derjenigen Frauen, die im üblichen Kreißsaal geboren haben. Auch das subjektive Geburtserleben wird von den Nutzerinnen eines Hebammenkreißsaals positiver bewertet …? ” http://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/4095.php […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik blüten wespe

    Hebammenpolitik 21.12.2014

    Wenn ich als Hebamme nach, von IHK und BfHD geprüften und bewilligten, Businessplan ein Einkommen von 22.400 Euro im Jahr als freiberufliche Hebamme in Vollzeitbeschäftigung erwirtschaften kann, so wie mein Rentabilitätsplan es vorgibt, von gesetzgeberischer Seite aber Sozial- und Versicherungsausgaben in Höhe von ca. 15.000 […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik Malve

    Hebammenpolitik 20.12.2014

    Pressemitteilung des Deutschen Fachverbands für Hausgeburtshilfe e.V. (DFH) zum „Runden Tisch Geburtshilfe – Fachgespräch „Aus-, Fort-,und Weiterbildung“ am 04.12.2014 im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein – Westfalen Die freie Wahl des Geburtsortes gerät zunehmend in Gefahr „Hausgeburt ist ein Anachronismus“ […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik kakteen

    Hebammenpolitik 19.12.2014

    Hallo an alle Hebammen, Hebammenschülerinnen, ElternprotestlerInnen, HebammenunterstützerInnen und sonstige MitstreiterInnen, nach wie vor hat sich NICHTS getan in Sachen Sicherung einer flächendeckenden Geburtshilfe in Deutschland- im Gegenteil. Landauf, landab schließen geburtshilfliche Einrichtungen und Hebammen geben ihren Beruf auf, weil die Bedingungen einfach unsäglich sind. Besserung […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik eibe

    Hebammenpolitik 18.12.2014

    ” Um dem zuständigen Minister Zeit für Änderungen zu gewähren, werde sich der Verband zunächst mit Protesten noch zurückhalten, heißt es in einem Schreiben an die DHV-Mitglieder vom März dieses Jahres ?”… Moment mal ? 2010 2011 2012 2013 2014 Äh..wielange gedenken Sie zu warten […]

    Full Story

  • Hebammenpolitik Rose gelb orange rosee

    Hebammenpolitik 17.12.2014

    zappenduster – Die Demo heute, 17.12. um 16.30 vor dem Bundesgesundheitsministerium in Berlin, Friedrichstraße/links vom Friedrichstadtpalast. Wir werden singen… Oh, Kinderlein… Ihr Kinderlein kommet, oh kommet doch all’ ohn’ Hebamme kommet, am Besten im Stall! Der Staat lieber Banken und and’res beschützt, Weil Kinder bekommen […]

    Full Story